StartAktuellPädagogik und Kunst

Pädagogik und Kunst

Veröffentlicht am

Die Stadt Wels hat im Frühjahr 2022 die Ausarbeitung eines theaterpädagogischen Konzeptes für das Stadttheater Greif bei der im Raum Wels wirkenden Theaterpädagogin Gabriele-Kirsten Lutz in Auftrag gegeben.

Ziel des Konzeptes ist es, durch möglichst vielfältige Angebote ein breites Publikum für Kunst und Kultur zu begeistern und das Stadttheater Greif durch ein junges Programm in den Köpfen und Herzen der Welser Bevölkerung zu verankern.

Der Verein Junges Theater Wels hat 2023 durch eine Beauftragung der Stadt Wels mit der Umsetzung des Konzeptes begonnen. Nach der erfolgreichen Projektaufbauphase hat der Welser Gemeinderat eine Fördervereinbarung für das Projekt PuK – Pädagogik und Kunst für zwei Jahre (2024 und 2025) beschlossen.

Was ist PuK?

Das kunstpädagogischeProjekt PuK — Pädagogik und Kunst widmet sich der Kulturvermittlung und richtet sich mit interaktiven, unkonventionellen Formaten in den Bereichen Theater, Musik, Tanz, Performance und Film an Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene sowie an Pädagogen.

Im Bild (v.l.): Dominik Samassa, Gabriele Kirsten Lutz, Vizebürgermeisterin Christa Raggl-Mühlberger und Florian Entenfellner. | Bild: Stadt Wels

Das könnte Ihnen auch gefallen

Im Fokus: Spielsuchtberatung | Würdig betreut im Alter

Mit zwei wichtigen Themen befasst sich ein Beitrag von TV-Regional auf Liwest Kanal 39....

Geänderte Öffnungszeiten in den Sommermonaten

Wie jedes Jahr gelten in den Sommermonaten für einige Einrichtungen der Stadt Wels geänderte...

Erneuerte Kursvielfalt: Volkshochschule Wels

Rund 280 verschiedenste Kurse bietet das Kursprogramm 2024/2025 der städtischen Volkshochschule (VHS). Der Fokus...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein