StartAktuellStadt Wels - Termine und Hinweise

Stadt Wels – Termine und Hinweise

Veröffentlicht am

Am Montag, 4. März beginnen im Laufe des Vormittags die Bauarbeiten zur Erneuerung des Burggartens. Dafür ist es erforderlich, den Zu- und Durchgang von der Adlerstraße bis auf weiteres zu sperren. Der Burggarten bleibt vom Stadtplatz beziehungsweise von der Altstadt aus erreichbar.

Bis Freitag, 8. März verlängert wurde die Anmeldefrist für das erste Welser Familien-Schneespektakel auf der Höss in Hinterstoder. Ski-Anfänger erhalten vor Ort Betreuung von Skilehrern der Welser Skivereine TVN Sparkasse Wels und ESKA Skiclub Wels. Neben Skifahren gibt es auch Aktivitäten wie Bogenschießen, Megadart, Tiefschneespaß, Schneeschuhtrail und Zipfelbobfahren. Nähere Infos und Anmeldungen unter wels.at/schneespektakel im Internet!

Wer die oberösterreichische Tradition des Liebstattsonntags (vierter Sonntag in der Fastenzeit) feiern möchte, braucht dazu nicht extra in das Salzkammergut oder in das Mühlviertel zu fahren: Am Welser Wochenmarkt am Zentralmarktgelände (Dr.-Salzmann-Straße – Dragonerstraße – Hamerlingstraße) verkauft das Lambacher Sonnenhaus (Kindergarten und Schule für selbstbestimmtes Lernen) am Samstag, 9. März ab 07:00 Uhr die traditionellen Lebkuchenherzen. Nach dem Motto „Gegen jede Art von Schmerz hilft ein echtes Liebstattherz“ sind dabei auch individuelle Verzierungen möglich. Geöffnet ist an diesem Tag wie üblich von 06:00 bis 13:00 Uhr, nähere allgemeine Informationen zum Wochenmarkt finden Interessierte unter wels.at/markt im Internet.

Von Montag, 11. bis Montag, 18. März finden österreichweit die Volksbegehren mit den amtlichen Kurzbezeichnungen „BIST DU GESCHEIT“, „CO2-Steuer abschaffen“, „Das Intensivbettenkapazitätserweiterungs-Volksbegehren“, „Energieabgaben streichen – Volksbegehren“, „Energiepreisexplosion jetzt stoppen!“, „Essen nicht wegwerfen!“, „Frieden durch Neutralität“, „Glyphosat verbieten!“, „Kein Elektroauto-Zwang“, „Kein NATO-Beitritt“, „Nein zu Atomkraft-Greenwashing“, „Neutralität Österreichs stärken“, „Parteienförderungen abschaffen“ sowie „Tägliche Turnstunde“ statt. Wer teilnehmen möchte, kann dies unabhängig vom Hauptwohnsitz ohne Terminvereinbarung im barrierefrei zugänglichen Eintragungslokal (Rathaus, Stadtplatz 1, Erdgeschoß) tun, und zwar zu folgenden Zeiten: Montag, 11. bis Freitag, 15. März und Montag, 18. März von 08:00 bis 16:00 Uhr sowie Donnerstag, 14. März von 08:00 bis 20:00 Uhr. Ein amtlicher Lichtbildausweis ist unbedingt mitzubringen! Online sind Eintragungen mit Handysignatur oder ID Austria bis zum letzten Tag des Eintragungszeitraumes (Montag, 18. März, 20:00 Uhr) möglich. Achtung: Eine bereits abgegebene Unterstützungserklärung für ein Volksbegehren zählt bereits als gültige Eintragung für dieses! Detailinfos zu Stimmberechtigung, Identitätsnachweis etc. gibt es unter wels.at/volksbegehren im Internet oder bei der Dienststelle Bürgeranliegen unter Tel. +43 7242 235 1271, 3730, 3740 oder 3750.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Ausstellungseröffnung: “Atelier Mitzi”

Gleichzeitig mit der 1-Jahres-Feier des „FreiRaumWels“ im Schlachthof-Gelände wurde dort auch die erste Ausstellung...

Styrol-Schadstoff zieht sich merklich zurück

Vorsichtig optimistisch stimmen die nun vorliegenden Ergebnisse der jüngsten Styrol-Probeentnahmen im Welser Stadtgebiet: Demnach...

Wels blüht auf! – neue SOMMERDEKO in der Stadt

Die neue blumige Sommerdekoration in der Schmidt- und Bäckergasse wurde aufgehängt und sorgt für...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein