StartLifestyleWels organisiert Familien-Schneespektakel auf der Höss // Galerie auf neuen Wegen

Wels organisiert Familien-Schneespektakel auf der Höss // Galerie auf neuen Wegen

Veröffentlicht am

Auch wenn „Frau Holle“ im bisherigen Winter großzügiger mit Schnee war als in den vergangenen Jahren, so ist es trotzdem vielen Welser Familien nicht möglich, gemeinsam den Winter zu genießen.

Die Freizeitanlage Wimpassing und manch kleine Hügel in den Welser Parkanlagen ermöglichen zwar ein kurzes „Dahinrutschen“. Aber all das, was einen echten Winter-Familien-Ausflug wirklich ausmacht, kann direkt in der Stadt meist nicht oder nur schwer unternommen werden: Schneemann bauen, einen Hang hinunter rodeln, Schneeballschlachten, im Tiefschnee „Engerl-Abdrücke“ hinterlassen oder durch den winterlichen Wald stapfen.

Gemeinsam Zeit in der Natur verbringen zu können, soll jedoch allen Welser Familien möglich sein: Auf Initiative der Hinterstoder Bergbahnen entstand gemeinsam mit Sportreferent Vizebürgermeister Gerhard Kroiß und Sozialreferentin Vizebürgermeisterin Christa Raggl-Mühlberger die Idee für einen Welser Familien-Schneetag. Um den Welscup und die Welser Schivereine wieder mehr in den Mittelpunkt zu rücken, wurde der Welscup-Renntermin als Veranstaltungstag für das Schneespektakel gewählt.

Daher veranstalten die Hinterstoder Bergbahnen gemeinsam mit der Stadt Wels am Sonntag, 17. März unter dem Motto „Familien-Schneespektakel“ einen Familien-Schneetag auf der Höss. Schi-Anfänger werden an diesem Tag vor Ort durch Schilehrer betreut, die von den Welser Schivereinen TVN Sparkasse Wels und ESKA Schiclub Wels unterstützt werden.

Weiters gibt es viele Aktivitäten abseits der Piste unter dem Motto „No Brettl“. An mehreren Stationen haben alle Interessierten die Möglichkeit zum Bogenschießen, Megadart spielen, Tief-schneespaß haben, Schneeschuhtrail begehen (Testmöglichkeit der neuesten Schneeschuhmodelle), Zipfelbob fahren sowie Schlauchbootfahren mit einem Quad.

Alle Teilnehmer erhalten einen Sammelpass. Wer am Ende einen vollen Pass abgibt, erhält im Rah-men der Siegerehrung des Welscup-Rennens (zirka 14:30 Uhr) ein Goodie-Bag.

Als zusätzliches Highlight können die Besucher die Teilnehmer des an diesem Tag stattfindenden Welscup-Schirennens (5. max.center Kinder-Welscup und 76. Welser Volkslauf) tatkräftig anfeuern. Start des Riesenslaloms auf der Hutterer Höss ist um 09:45 Uhr. 

Unschlagbares Preis-Leistungs-Angebot

Die Kosten für die Teilnahme am Familien-Schneespektakel betragen pro Familie (Vater und/oder Mutter plus mindestens ein bis maximal vier Kinder des Jahrganges 2005 oder jünger und mit Haupt-wohnsitz in Wels) 60 Euro. In diesem Preis sind die Liftkarten für alle teilnehmenden Familien-mitglieder enthalten.

Ein besonderes Angebot gibt es von der Stadt Wels für 100 Familien, die im vergangenen Jahr das Welser Unterstützungspaket erhalten haben beziehungsweise folgende Einkommensgrenzen nicht überschreiten: Ein-Personen-Haushalt: 1.950 Euro netto, Mehrpersonen-Haushalt 2.800 Euro netto. Die Grenze erhöht sich pro Kind im gemeinsamen Haushalt um 120 Euro.

Familien, die diese Voraussetzungen erfüllen, bezahlen für die Teilnahme lediglich 20 Euro. In die-sem Stadt Wels-Paket enthalten sind neben den Liftkarten auch die Busfahrt und ein Gutschein pro Person für ein Paar Würstel samt Getränk auf der Bärenhütte. Die Anreise kann alternativ natür-lich auch selbstständig erfolgen.

Anmeldung ab Donnerstag, 1. Februar möglich

Die Anmeldung zum „Familien-Schneespektakel“ ist ab Donnerstag, 1. Februar bis Freitag, 1. März unter wels.at/schneespektakel möglich. Nach erfolgter Anmeldung erhalten die Familien ein Ticket mit Barcode, mit dem die Liftkarten direkt vor Ort bei den Bergbahnen bezahlt und abgeholt werden können.

Treffpunkt für die Bus-Abfahrt ist am Sonntag, 17. März um 08:00 Uhr beim Eingang „Messe-bogen-Nordportal“ (Maria-Theresia-Straße) der Welser Messe. Die Heimreise erfolgt um zirka 16:00 Uhr.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Ausstellungseröffnung: “Atelier Mitzi”

Gleichzeitig mit der 1-Jahres-Feier des „FreiRaumWels“ im Schlachthof-Gelände wurde dort auch die erste Ausstellung...

Wels blüht auf! – neue SOMMERDEKO in der Stadt

Die neue blumige Sommerdekoration in der Schmidt- und Bäckergasse wurde aufgehängt und sorgt für...

Zivilschutz-Kinder-Sicherheitsolympiade

Bei der Jubiläumstour der Zivilschutz-Kindersicherheitsolympiade, die heuer zum 25. Mal stattfindet, sucht der OÖ...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein