StartEinsatzErster Kampfpanzer zur Modernisierung übergeben

Erster Kampfpanzer zur Modernisierung übergeben

Veröffentlicht am

Am Freitag, den 8. September 2023, besuchte Verteidigungsministerin Klaudia Tanner gemeinsam mit dem Landeshauptmann von Oberösterreich, Thomas Stelzer, die Hessen-Kaserne in Wels. Der Anlass des Besuches war neben dem Traditionstag des Panzerbataillons 14, insbesondere die Übergabe eines Kampfpanzers „Leopard“ an die europäische Firma KNDS (Kraus Maffei Wegmann Nexter Defence Systems vormals KMW) in Deutschland, um diesen auf den neuesten Stand zu bringen. Die EINSATZ-Redaktion war dabei

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Das Bataillon ist nicht seine Privatarmee

Gerede wegen fragwürdiger Einladungspolitik des Welser „14ener“-Chefs. Das 60jährige Bestehen des Panzerbataillons 14 hätte nach...

Regimentsgedenktag des Traditionskorps Gmunden IR 42

Den 215. Regimentsgedenktag mit Feldandacht zu Ehren des letzten Regimentsinhabers des Infanterieregiments Nr.42, Ernst...

Eurofighter Flugbetrieb aus Linz-Hörsching

Großvorhaben in Zeltweg machen den temporären Flugbetrieb aus Linz-Hörsching notwendig Ab Freitag, den 21. Juni...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein