StartAktuellKellerbrand in Wels-Lichtenegg

Kellerbrand in Wels-Lichtenegg

Veröffentlicht am

WELS | In Lichtenegg forderte ein Kellerbrand bei einem Einfamilienhaus am Mittwoch Nachmittag die Kräfte der Feuerwehr.

Ein Kühlschrank begann aus noch ungeklärter Ursache zu brennen und verursachte eine massive Rauchentwicklung. Die Kellerräume wurden stark verqualmt. Die Einsatzkräfte konnten nach Lokalisierung des Brandherdes den Kühlschrank ins Freie bringen – ebenso gelagerte Gegenstände aus dem Nahbereich – und endgültig ablöschen. Das restliche Wohngebäude wurde überdruckbelüftet. Verletzt wurde niemand – aber die heißen Außentemperaturen setzten den Feuerwehrkräften zusätzlich zu. Zur genauen Brandursache ermittelt die Polizei.

Foto: Laumat.at | Matthias Lauber

Das könnte Ihnen auch gefallen

Pädagogik und Kunst

Die Stadt Wels hat im Frühjahr 2022 die Ausarbeitung eines theaterpädagogischen Konzeptes für das...

Instandsetzung der L1238 Sipbachzeller Straße

LR Mag. Günther Steinkellner: Abteilung Straßenneubau und -erhaltung vergibt Auftrag für Instandsetzung der L1238...

Burggartenkonzerte 2024

Ab Donnerstag, 6. Juni 2024 erklingt bis Ende August – jeweils ab 20 Uhr...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein