StartAktuellMesserstich bei Raub in Vöcklabruck

Messerstich bei Raub in Vöcklabruck

Veröffentlicht am

Wie die Polizei berichtet, dürften zwei bislang unbekannte Täter am 15. Juli 2023 zwischen 14:40 Uhr und 15:00 Uhr im Bereich des Bahnhofes Vöcklabruck versucht haben, einen 23-jährigen Mann aus dem Bezirk Vöcklabruck auszurauben.

Einer der Täter drohte dem 23-Jährigen und forderte ihn auf, ihm seine persönlichen Gegenstände zu übergeben.
Als sich der Mann weigerte, attackierte der Unbekannte den 23-Jährigen und dessen 28-jährigen Begleiter.
Es entstand eine handgreifliche Auseinandersetzung zwischen den vier Beteiligten.
Im Zuge dessen stach einer der Täter dem 23-Jährigen mit einem Messer in den Rücken.
Der 23-Jährige erlitt Verletzungen unbestimmten Grades.
Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren.

Hinweise zu den Tätern bitte an die Polizeiinspektion Vöcklabruck
unter der Telefonnummer 059133 4160.

Bahnhof Vöcklabruck | Foto: Laumat.at – Matthias Lauber

Das könnte Ihnen auch gefallen

OÖ. | Eigenheimförderung-Neu nun auch offiziell beschlossen

Am Montag, 17. Juni soll die entsprechende Novelle von der Regierung beschlossen werden Vor kurzer...

Das „Minoritenstadion“ wurde feierlich eröffnet!

Der Start der Fußball-Europameisterschaft samt Eröffnungszeremonie fand nicht nur in München, sondern auch in...

Akkus und Batterien: richtig entsorgen – Brandgefahr vermeiden!

Falsch entsorgte Akkus und Batterien bereiten der Abfallwirtschaft immer größere Sorgen. Regelmäßig kommt es...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein