StartPolitik"SOMMER-TALK" mit Gerhard Kroiß

“SOMMER-TALK” mit Gerhard Kroiß

Veröffentlicht am

Der routinierte Welser Vizebürgermeister sieht ein gutes Verhältnis mit den Parteien im Stadtsenat.
Als Verantwortlicher Politiker für die Sicherheit in der Stadt ist er über die Sinnhaftigkeit der Videoüberwachung überzeugt.

Bei einem derzeitigen Ausländeranteil von 30 Prozent wehrt sich Kroiß gegen weitere Asylunterkünfte – weiteren Handlungsbedarf sieht der FPÖ Politiker bei der Integrationsarbeit.

Gerhard Kroiß setzt darauf, dass Wels beim Sport wieder ganz vorne mitspielt und der Fußball in die Bundesliga kommt.

Damit bei den Kindern keine Langeweile in der Ferien aufkommt, wurde ein vielfältiges Sommer-Programm ausgearbeitet.

Kroiß selbst will im Sommerurlaub seinen ersten “4000er” besteigen, wohl auch um Energie zu sammeln den “Stimmenberg” bei der nächsten Wahl zu erklimmen…

Das könnte Ihnen auch gefallen

Wels lässt Schüler zu Wort kommen

Rund 720 Schüler – das sind um rund 70 mehr als im Vorjahr –...

WELS-PINOCCHIO im LAND DER TRÄUME

Satire und Realität Nach dreijähriger Vorbereitungszeit schaffte Verkehrsstadtrat Ganzert doch sein Illusions-Verkehrskonzept für die Zukunft....

Welser ShoppingWeek XXXL

Gemeinsam ist man stärker und das gilt auch für den Handel. Deshalb veranstaltet die...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein