StartMilitärBundesheer Training am Flugplatz Wels mit "Hercules"

Bundesheer Training am Flugplatz Wels mit “Hercules”

Veröffentlicht am

Das Österreichische Bundesheer hat am Dienstag Starts und Landungen mit dem Transportflugzeug Hercules am Flugplatz Wels geübt.


Der Flugplatz Welser Heide dient im Notfall als Ausweiche für den Flughafen Hörsching.

Foto: Laumat.at; Matthias Lauber

Spektakuläre und nicht alltägliche Szenen bot am Dienstag das Transportflugzeug Hercules des Österreichischen Bundesheeres am Flugplatz in Wels.

Foto: Laumat.at; Matthias Lauber

Die Piloten des Bundesheeres übten Starts und Landungenen mit dem militärischen Transportflugzeug – Lockheed L-100 Hercules – am Flugplatz Welser Heide.

Die Kulisse des Stadtteils Neustadt als Hintergrund bot auch für zahlreiche Spotter und Fotografen ein tolles Fotomotiv.

Foto: Laumat.at; Matthias Lauber
Foto: Laumat.at; Matthias Lauber

Das könnte Ihnen auch gefallen

Besuch im Wehrgeschichtlichen Museum Ebelsberg

Einen Besuch stattete kürzlich das Traditionscorps Hessenbund Wels IR 14 dem OÖ Wehrgeschichtlichen Museum...

60 Jahre 4. Panzergrenadierbrigade – Feierliche Angelobung

340 Rekruten sprechen ihr Gelöbnis in Freistadt Freistadt | Am 3. Mai sprachen 340...

Überschalltraining der österreichischen Luftstreitkräfte

Österreichische Eurofighter-Piloten trainieren schneller als der Schall Von 6. bis 10. Mai und von 21....

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein