StartAktuellWels feiert!

Wels feiert!

Veröffentlicht am

Zigtausende Besucher feiern in Wels das Stadtfest!

Erfreulicher Start des bunten Welser Party- & Familienwochenendes. Ganz nach diesem Motto zeigten über 60 Vereine, Unternehmen, Organisationen und Schulen was sie zu bieten haben und luden Groß und Klein zum Mitmachen ein. Besonders das vielfältige und kostenlose Angebot für Familien ist am Welser Stadtfest einzigartig und das Highlight für die Kinder.

Auch musikalisch – mit 3 Bühnen und 8 Acts pro Tag – sowie kulinarisch – mit 25 Essens- und Getränkeständen – zeigt sich das Stadtfest von seiner besten Seite. Über 55.000 Frequenzmessungen bereits am ersten Tag zeigt bereits jetzt schon den Erfolg des Konzeptes und die Begeisterung der Welser und Welserinnen für das 40h Stadtfest, das heute bis in die Abendstunden weitergefeiert wird.

Nach dem Bieranstich v.l.n.r.: Peter Jungreithmair, MBA (GF Wels Marketing & Touristik GmbH), Wirtschaftsstadtrat Dr. Martin Oberndorfer (Stadt Wels), Bürgermeister Dr. Andreas Rabl (Stadt Wels), Herbert Walzhofer (Vorstandsdirektor Sparkasse OÖ), Stefan Baumgartner (Brau Union)

Die Wels Marketing & Touristik GmbH organisiert wieder mit über 100 Partnern, einem 18 Stunden Bühnenprogramm und vielen Highlights auf 10 unterschiedlichen Schauplätzen in der Innenstadt das 40 Stunden Stadtfest.

An diesem Wochenende im Jahr wird die ganze Stadt zur großen Feierbühne. Vom Stadtplatz, der FUZO, der Ringstraße, dem Minoritenplatz und Pollheimerpark über den Zwinger und die Freiung bis hin zum Burggarten, dem KJ-Platz und der Pfarrgasse findet man auch heuer wieder Mitmachstationen für Jung und Alt. Die rund 500 ehrenamtlichen Mitglieder der Vereine und Organisationen, sowie den Mitarbeitern der Welser Firmen und den Schulen haben sich etwas Besonderes einfallen lassen.

Bei jedem, der der über 60 Stände spürt man die Begeisterung, die an die Besucher und Besucherinnen weitergegeben wird. So gibt es bei den Stationen viel Spannendes zu entdecken, man kann vieles selbst gestalten und handwerkeln, sich kulinarisch verwöhnen lassen und bei Sport- und Geschicklichkeitsspielen mitmachen. Am Abend sorgten die Bands Forrest Lane und Bigtime bis in die späten Abendstunden für Begeisterung und Tanzstimmung.

Ab Samstag startet zusätzlich zum Programm das Felbermayr Bungy Jumping, bei dem man sich aus 65 Meter Höhe, direkt neben der Stadtpfarrkirche gesichert von den Profis rund um Rupert Hirner, in die Tiefe stürzen kann. Am Abend laden die Mundartband „Des kau da Wurscht sei“ und die Austropop-Coverband Hoamspü (ab 21:00) zum großen musikalischen Finale ein.

Gute Stimmung beim “Waterfunarea”

Foto: Wels Marketing & Touristik GmbH

Das könnte Ihnen auch gefallen

Wetterschäden & Nikolaus im Tiergarten

Das schneereiche Wochenende ging auch am Welser Tiergarten nicht schadlos vorüber. Aufgrund der Schneelast...

Schneemassen: Mitarbeiter der Stadt Wels im Dauereinsatz

Die massiven Schneefälle der vergangenen Stunden führen in weiten Teilen Österreichs – und somit...

Kultur schenken mit dem Alten Schl8hof

Wer noch keine Idee hat, was er seinen Lieben heuer unter den Christbaum legen...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein