StartEmpfehlung der RedaktionG(e)mosert | Folge 39 - Elon Musk

G(e)mosert | Folge 39 – Elon Musk

Veröffentlicht am

Wels mit Elon Musk auf Twitter wird für einige Welser Medien jetzt bitter?

Die Messe-Stadt steht vor einer Sensation. Elon Musk kauft nicht die „Agraria“ oder „WeBuild“ – sondern stürzt sich auf den Welser Medienmarkt. Bunte Hefte, mit vielen Bildern und unkontrollierten Auflagenzahlen werden künftig der Auflagenkontrolle unterzogen.

Auch einige Oö. Autohäuser werden zittern, denn Musk will Rechnungen und Gutschriften twittern.

Das Marterpfahl-Magazin „Wir im Zelt“ will nun sämtliche Medizinmann-Praxen in ganz Europa beliefern. Das müsste der angegeben Auflage laut Impressum nun entsprechen.

Die Bundes-ÖVP klammert sich fest an die Grünen und nähert sich der 19 Prozent-Marke. Nehammer braucht die Chlorophyll-Kommunisten, um nicht – wie die Welser SPÖ – am Marterpfahl von Zelt im Bild zu hängen. SATIRE

Neueste Beiträge

Das könnten Ihnen auch gefallen

G(e)mosert | Folge 41 – Probenacht für Integration-Universität zu Silvester in Wels

Lichtenegg wird laut SPÖ Gemeinderat – welcher in der „Koitsmühle“ (nähe Traunau) wohnt –...

Die Welserin | Chiara

Unsere „Welserin“ ist diesmal die hübsche Chiara, die immer wieder gerne von Tirol in...

Welser EIS-8er-Bahn ist eröffnet

Die Welser „EIS-8erBahn-Saison 2023“ wurde feierlich eröffnet!Auch heuer verwandelt sich der Stadtplatz wieder in...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein