StartAktuellStellenweise intensive Ölspur in Marchtrenk sorgte für Einsatz der Feuerwehr

Stellenweise intensive Ölspur in Marchtrenk sorgte für Einsatz der Feuerwehr

Veröffentlicht am

Eine längere und stellenweise intensive Ölspur hat am späten Samstagabend für einen Einsatz der Feuerwehr in Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) gesorgt.

Die Einsatzkräfte wurden am Abend zu einer Ölspur auf die L1232 Buchkirchener- beziehungsweise Hovalstraße im Gemeindegebiet von Marchtrenk alarmiert. Die Ölspur musste mit Bindemittel abgestreut und dadurch gebunden werden.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Ausstellungseröffnung: “Atelier Mitzi”

Gleichzeitig mit der 1-Jahres-Feier des „FreiRaumWels“ im Schlachthof-Gelände wurde dort auch die erste Ausstellung...

Styrol-Schadstoff zieht sich merklich zurück

Vorsichtig optimistisch stimmen die nun vorliegenden Ergebnisse der jüngsten Styrol-Probeentnahmen im Welser Stadtgebiet: Demnach...

Wels blüht auf! – neue SOMMERDEKO in der Stadt

Die neue blumige Sommerdekoration in der Schmidt- und Bäckergasse wurde aufgehängt und sorgt für...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein