StartAktuellStellenweise intensive Ölspur in Marchtrenk sorgte für Einsatz der Feuerwehr

Stellenweise intensive Ölspur in Marchtrenk sorgte für Einsatz der Feuerwehr

Veröffentlicht am

Eine längere und stellenweise intensive Ölspur hat am späten Samstagabend für einen Einsatz der Feuerwehr in Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) gesorgt.

Die Einsatzkräfte wurden am Abend zu einer Ölspur auf die L1232 Buchkirchener- beziehungsweise Hovalstraße im Gemeindegebiet von Marchtrenk alarmiert. Die Ölspur musste mit Bindemittel abgestreut und dadurch gebunden werden.

Neueste Beiträge

Das könnten Ihnen auch gefallen

Auch bei eisigen Temperaturen soll in Wels niemand frieren!

Laut Wetterprognosen ist auch in den kommenden Nächten mit frostigen Temperaturen von minus zehn...

Über 1.300 Ballbesucher feierten ein gelungenes Comeback des Welser Stadtballs!

Zum ersten Mal verwandelte sich das neue Stadttheater in einen großen Ballsaal und es...

Die Wels Marketing & Touristik GmbH bricht 2022 Rekorde!

Rekorde im Vermietungsgrad 97,7 %, der Frequenz 5,8 Mio. Messungen, 63 Eröffnungen uvm. Das Jahr...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein