StartAktuellVerkehrsschwerpunkt der Polizei

Verkehrsschwerpunkt der Polizei

Veröffentlicht am

Linz | Im Stadtgebiet von Linz wurde am 2. September 2023 in der Zeit zwischen 18 bis 6 Uhr ein Verkehrsschwerpunkt mit insgesamt zwölf Beamten durchgeführt. Dabei konnten sechs Lenker unter Alkohol- bzw. Drogeneinfluss festgestellt werden. Eine Person wurde wegen der Verweigerung eines Alkotests angezeigt. Acht Drogenschnelltests wurden durchgeführt und 55 Anzeigen wegen diverser verkehrsrechtlicher Überschreitungen erstattet. Ein Lenker war mit seinem Fahrzeug im Ortsgebiet mit 100 km/h unterwegs. Insgesamt wurden 24 Organmandate ausgestellt und ein Mopedausweis und drei Führerscheine abgenommen – so die Polizei.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Motor+Trends | FIAT 600e La Prima

Der vollelektrische Fiat 600e in der Top-Version La Prima ist für die Stadt gemacht...

Riccardo Zoidl gewinnt das 25. Welser Innenstadtkriterium 2024

Beim 25. Welser Innenstadtkriterium gaben sich etliche World Tour Größen die Ehre. Angefeuert von...

Kein Abriss für Gebäude mit Abweichungen ins Grünland?

Neues Rechtsgutachten gibt Hoffnung auf LösungNicht zuletzt die medial bekannten Fälle und darüber hinaus...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein