StartAktuellVerstärkte Verkehrskontrollen

Verstärkte Verkehrskontrollen

Veröffentlicht am

In der Nacht auf 5. August 2023 wurden im Linzer Stadtgebiet verstärkt Verkehrskontrollen durchgeführt. Dabei wurden unter anderem 61 Alkotests vorgenommen. Die Polizisten konnten so zwei Alkolenker und zwei Lenker unter Suchtgiftbeeinträchtigung aus dem Verkehr ziehen.
Weiters gab es noch eine Anzeige nach dem Führerscheingesetz, 216 Verkehrsanzeigen, zwei Anzeigen wegen sonstiger Verwaltungsübertretungen und neun Organmandate.
Ein Antrag auf besondere Überprüfung nach dem Kraftfahrgesetz wurde gestellt und eine Person wurde nach dem Suchtmittelgesetz angezeigt.

Auch im Bezirk Gmunden wurden 91 Anzeigen wegen technischer Mängel erstattet.
Des Weiteren wurde bei 2.027 Fahrzeugen die Geschwindigkeit gemessen, 286 Lenker werden wegen Überschreitung der zulässigen Fahrgeschwindigkeit angezeigt.
Der Spitzenwert lag bei 103 km/h, anstelle erlaubter 50 km/h.

Das könnte Ihnen auch gefallen

OÖ. | Eigenheimförderung-Neu nun auch offiziell beschlossen

Am Montag, 17. Juni soll die entsprechende Novelle von der Regierung beschlossen werden Vor kurzer...

Das „Minoritenstadion“ wurde feierlich eröffnet!

Der Start der Fußball-Europameisterschaft samt Eröffnungszeremonie fand nicht nur in München, sondern auch in...

Akkus und Batterien: richtig entsorgen – Brandgefahr vermeiden!

Falsch entsorgte Akkus und Batterien bereiten der Abfallwirtschaft immer größere Sorgen. Regelmäßig kommt es...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein