StartAktuellFestnahme nach versuchtem Raub

Festnahme nach versuchtem Raub

Veröffentlicht am

Die Polizei konnte die Täter, die am 15. Juli im Bereich des Bahnhofes Vöcklabruck versucht haben, einen 23-jährigen Mann aus dem Bezirk Vöcklabruck auszurauben, nach umfangreichen Ermittlungen ausforschen.

Dabei handelt es sich um ein rumänisches Brüderpaar aus dem Bezirk Vöcklabruck, 16 und 18 Jahre alt. Motiv für die Tat dürfte vermutlich eine Auseinandersetzung wegen Suchtgift gewesen sein.

Aufgrund einer Festnahmeanordnung der Staatsanwaltschaft Wels konnten die beiden am 25. Juli 2023 zu Hause widerstandslos festgenommen und wenig später in die Justizanstalt Wels eingeliefert werden.

Bahnhof Vöcklabruck | Bild: Laumat.at – Matthias Lauber


Das könnte Ihnen auch gefallen

Stadt Wels – Termine und Hinweise

Am Montag, 4. März beginnen im Laufe des Vormittags die Bauarbeiten zur Erneuerung des...

Servicecenter im Welser Rathaus nun komplett

Im Rathaus sind nach den neuen öffentlichen Toilettenanlagen auch die angekündigten Schließfächer (beides Eingang...

716.825 ehrenamtliche Einsatzstunden forderten 2023 Feuerwehren in Oö. verstärkt

Die Gesamteinsätze der oberösterreichischen Feuerwehren hatten im Vergleich zum Vorjahr einen deutlichen Anstieg...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein