StartAktuellLeiche im Kofferraum bei Verkehrskontrolle entdeckt

Leiche im Kofferraum bei Verkehrskontrolle entdeckt

Veröffentlicht am

Am 23. Juli 2023 gegen 22 Uhr führten Polizisten an der B139 im Ortsgebiet von Haid routinemäßige Verkehrskontrollen durch.

Im Zuge der Kontrollen hielten sie ein Fahrzeug, gelenkt von einem 39-jährigen Mann aus Linz, an. Im Fahrzeug befanden sich weiters dessen drei minderjährigen Kinder.

Der Lenker stieg sogleich aus dem Fahrzeug aus und gestand den Beamten sofort, dass er polizeilich gesucht werde.
Weiters gab er an, dass sich seine am heutigen Tag verstorbene Gattin im Kofferraum des Fahrzeuges befinden würde.

Bei der unverzüglichen Nachschau konnten die Beamten tatsächlich eine leblose Person vorfinden. Der Mann wurde an Ort und Stelle festgenommen.

Weiters verständigten die Polizisten sofort einen Arzt, welcher jedoch nur noch den Tod der Person feststellen konnte.
Der Lenker zeigte sich vorerst unkooperativ und wollte seine Daten nicht bekanntgeben.

Im Zuge der Erhebungen konnte er jedoch eindeutig identifiziert werden.
Weiters bestand eine aufrechte Festnahmeanordnung des Landesgerichtes Linz, da er zu einer Verhandlung, wegen des Verdachtes der strafbaren Handlung nach dem Verbotsgesetz, nicht erschienen war.

Der Mann wurde in die Justizanstalt Linz eingeliefert und die Kinder in die Obsorge der Großmutter übergeben.
Die Tatortgruppe des Landeskriminalamtes führte die Spurensicherung durch.
Die Staatsanwaltschaft Linz ordnete die Obduktion der Leiche an.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Gratis Pop-up Konzerte starten im August

In drei Welser Stadtteilen Die Pop-up-Konzerte in den Welser Stadtteilen bei freiem Eintritt, veranstaltet von...

Helmut Moser: Ein Sommertag im Jahr 2016 und der lange Weg zurück ins pure Leben

Ein verhängnisvoller Tag im Sommer 2016 stellte alles auf den Kopf. Im Gespräch mit...

RAD INNENSTADTKRITERIUM am 24. Juli 2024

Der Mittwoch in Wels, drei Tage nach der Tour de France, ist ein Fixtermin...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein