StartAktuellSchlepper festgenommen

Schlepper festgenommen

Veröffentlicht am

LVA Oö | Am 13. Juli 2023 gegen 16:15 Uhr wurden fünf Insassen eines PKW auf der A1 Westautobahn am Autobahnrastplatz Ansfelden-Nord durch eine Polizeistreife der LVA OÖ (Wels AGM) einer Fremdenkontrolle unterzogen.

Als Lenker fungierte ein 39-Jähriger, gebürtiger Russe, der in Wien wohnhaft ist.
Das syrische Geschwisterpaar (21 und 30 Jahre) wies sich mit grünen Asylkarten, beschränkt auf das Gebiet BH Baden, aus.
Die anderen beiden Männer konnten sich nicht ausweisen.

Die Personen wurden zur Abklärung zur Autobahnpolizei Haid verbracht.
Diese vier syrischen Staatsbürger im Alter von 18, 21, 25 und 30 Jahren sollten nach dem bisherigen Ermittlungsstand vom Lenker bis nach Deutschland gebracht werden.

Aufgrund des vorliegenden Verdachtes der entgeltlichen Schlepperei, wurde der Lenker vorläufig festgenommen.

Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft ordnete diese die Überstellung in die Justizanstalt Linz an. Das KFZ wurde vorläufig sichergestellt.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Stadt Wels – Termine und Hinweise

Am Montag, 4. März beginnen im Laufe des Vormittags die Bauarbeiten zur Erneuerung des...

Servicecenter im Welser Rathaus nun komplett

Im Rathaus sind nach den neuen öffentlichen Toilettenanlagen auch die angekündigten Schließfächer (beides Eingang...

716.825 ehrenamtliche Einsatzstunden forderten 2023 Feuerwehren in Oö. verstärkt

Die Gesamteinsätze der oberösterreichischen Feuerwehren hatten im Vergleich zum Vorjahr einen deutlichen Anstieg...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein