StartAktuellVier PKW und zwei Kleintransporter in Flammen aufgegangen

Vier PKW und zwei Kleintransporter in Flammen aufgegangen

Veröffentlicht am

Rauchsäule weithin sichtbar

Sechs Fahrzeuge – vier PKW und zwei Kleintransporter – sind am späten Samstag Nachmittag in Marchtrenk in Feuer aufgegangen.

Foto: Laumat.at; Matthias Lauber

Die Einsatzkräfte wurden nach Marchtrenk zu einem Brand in den Ortsteil Au an der Traun alarmiert, wo bereits eine enorme Rauchsäule zu sehen war.

In der Nähe eines Fußballplatzes waren zahlreiche Autos abgestellt, mehrere davon auf einem Stoppelfeld.

Foto: Laumat.at; Matthias Lauber

Das Feld ist in Brand geraten. Insgesamt wurden durch das Feuer sechs Fahrzeuge beschädigt beziehungsweise sind ausgebrannt.

Ein größeres Aufgebot an Kräften der Feuerwehr stand im Löscheinsatz.
Verletzt wurde niemand. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Foto: Laumat.at; Matthias Lauber

Durch die derzeitige Hitze brannten im Land vermehrt Felder und landwirtschaftliche Erntegeräte. Die Feuerwehren sind derzeit stark gefordert.

Brand eines Mähdreschers in Schleissheim | Foto: Laumat.at; Matthias Lauber
Brennende Strohpresse in Steinerkirchen an der Traun | Foto: Laumat.at; Matthias Lauber
Strohpresse in Pettenbach in Feuer aufgegangen. | Foto: Laumat.at; Matthias Lauber

Das könnte Ihnen auch gefallen

Ausstellungseröffnung: “Atelier Mitzi”

Gleichzeitig mit der 1-Jahres-Feier des „FreiRaumWels“ im Schlachthof-Gelände wurde dort auch die erste Ausstellung...

Styrol-Schadstoff zieht sich merklich zurück

Vorsichtig optimistisch stimmen die nun vorliegenden Ergebnisse der jüngsten Styrol-Probeentnahmen im Welser Stadtgebiet: Demnach...

Wels blüht auf! – neue SOMMERDEKO in der Stadt

Die neue blumige Sommerdekoration in der Schmidt- und Bäckergasse wurde aufgehängt und sorgt für...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein