StartAktuellKontroll-Erfolg: Totalfälschung des Führerscheins und Drogen

Kontroll-Erfolg: Totalfälschung des Führerscheins und Drogen

Veröffentlicht am

Landesverkehrsabteilung OÖ / Bezirk Wels-Land

Fotocredit: Landespolizeidirektion Oö.

Wie die Polizei Landesverkehrsabteilung mitteilt, wurde ein 50-jähriger serbischer Staatsangehöriger aus Wien am 3. Juli 2023 gegen 11:00 Uhr von einer Zivilstreife der Fremdenpolizei Tumeltsham in Pichl bei Wels kontrolliert.

Die Polizisten stellten dabei fest, dass es sich bei dem rumänischen Führerschein des Serben um eine Totalfälschung handelt.

Der 50-Jährige gab an, dass sein österreichischer Führerschein 2015 verfallen ist und er seit 2016 diesen gefälschten Führerschein verwendet.

Weiters wurden bei der Durchsuchung im Rucksack des Beschuldigten insgesamt 6 Säckchen mit je 1 Gramm Kokain und Suchtmittelutensilien wie Löffel, Flambierbrenner und Speisesoda sichergestellt.

Aufgrund seiner Angaben und eindeutiger Symptome wurde der Serbe zur klinischen Untersuchung vorgeführt, bei der er für fahruntauglich befunden wurde.

Der rumänische Führerschein und das Kokain wurden sichergestellt. Der 50-Jährige wird an die Staatsanwaltschaft Wels und an die BH Wels-Land angezeigt.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Pädagogik und Kunst

Die Stadt Wels hat im Frühjahr 2022 die Ausarbeitung eines theaterpädagogischen Konzeptes für das...

Instandsetzung der L1238 Sipbachzeller Straße

LR Mag. Günther Steinkellner: Abteilung Straßenneubau und -erhaltung vergibt Auftrag für Instandsetzung der L1238...

Burggartenkonzerte 2024

Ab Donnerstag, 6. Juni 2024 erklingt bis Ende August – jeweils ab 20 Uhr...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein