StartAktuellEIN GROOVIGER SOMMERABEND in Thalheim

EIN GROOVIGER SOMMERABEND in Thalheim

Veröffentlicht am

Am Samstag, den 1. Juli fand im Pfarrzentrum der Marktgemeinde Thalheim zum zweiten Mal das „Konzert für Alle“ statt. Bei der Veranstaltung, die für die Besucherinnen und Besucher gratis war, traten das Salonorchester Ostrich mit der Sopranistin Elisabeth Wimmer und Sündikat mit Ray Carlton vor einem begeisterten Publikum auf.

Was im Vorjahr als Abschiedskonzert für den scheidenden Direktor der Landesmusikschule Thalheim Mag. Wolfgang Reifeneder gestartet war, ist aufgrund der überwältigend postitiven Reaktionen zu einem Fixpunkt im Kulturkalender der Marktgemeinde Thalheim geworden. Ein „Konzert für Alle“ im wahrsten Sinne des Wortes mit Musik von Klassik über Walzer bis hin zu Blues, Jazz und Rock unterhielt die gut 400 Besucherinnen und Besucher an diesem lauen Sommerabend im wunderschönen Ambiente des Pfarrzentrums in Thalheim.

Kuratiert von Mag. Wolfgang Reifeneder, der auch selbst auf der Bühne stand, gab es im ersten Teil Klassik und Walzertöne vom Salonorchester Ostrich und der Sopranistin Elisabeth Wimmer.

Bild: “Salonorchester Ostrich” mit Sängerin Elisabeth Wimmer

Nach der Pause wurde es im zweiten Teil dann groovig. Sündikat mit dem Sänger Ray Carlton sorgten dafür, dass das Publikum bei jazzigen Rhythmen und Klassikern von Tina Turner bis Eric Clapton begeistert mitging und entsprechend Zugaben einforderte.
Für die Verpflegung der Konzertgäste sorgte wie immer die Pfarre und so konnten die Besucherinnen und Besucher den Abend gemütlich ausklingen lassen.

Sündikat” mit Sänger Ray Carlton

Fotos: Marktgemeinde Thalheim / Eva Schedlberger

Das könnte Ihnen auch gefallen

Stadt Wels – Termine und Hinweise

Am Montag, 4. März beginnen im Laufe des Vormittags die Bauarbeiten zur Erneuerung des...

Servicecenter im Welser Rathaus nun komplett

Im Rathaus sind nach den neuen öffentlichen Toilettenanlagen auch die angekündigten Schließfächer (beides Eingang...

716.825 ehrenamtliche Einsatzstunden forderten 2023 Feuerwehren in Oö. verstärkt

Die Gesamteinsätze der oberösterreichischen Feuerwehren hatten im Vergleich zum Vorjahr einen deutlichen Anstieg...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein