StartAktuellAutoüberschlag nach Verkehrsunfall auf Westautobahn bei Allhaming

Autoüberschlag nach Verkehrsunfall auf Westautobahn bei Allhaming

Veröffentlicht am

Ein Auto hat sich Montagfrüh bei einem Verkehrsunfall auf der A1 Westautobahn an der Gemeindegrenze zwischen Allhaming (Bezirk Linz-Land) und Weißkirchen an der Traun (Bezirk Wels-Land) überschlagen.

Der Unfall ereignete sich am Montag in den frühen Morgenstunden auf der A1 Westautobahn in Fahrtrichtung Wien, wo es im Gemeindegebiet von Weißkirchen an der Traun zu einem Unfall mit einem beteiligten PKW und einem LKW kam. Der PKW überschlug sich daraufhin, schlitterte rund 100 Meter auf der Fahrbahn entlang, wo er am Dach liegend zwischen erstem und zweitem Fahrstreifen – zum Gemeindegebiet von Allhaming gehörend – zum Stillstand kam. Die Einsatzkräfte wurden zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert. Die Insassen konnten von Ersthelfern zum Glück bereits aus dem Fahrzeug befreit werden.

Auf der A1 Westautobahn in Fahrtrichtung Wien waren der erste und zweite Fahrstreifen gesperrt. Auf der Überholspur konnte der Verkehr die Unfallstelle passieren. Es bildete sich ein rund drei Kilometer langer Stau vor der Unfallstelle.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Besuch im Wehrgeschichtlichen Museum Ebelsberg

Einen Besuch stattete kürzlich das Traditionscorps Hessenbund Wels IR 14 dem OÖ Wehrgeschichtlichen Museum...

Bürgerfragestunde mit Stadtrat Rammerstorfer

Am Pfingstdienstag, 21. Mai von 16:00 bis 18:00 Uhr ist Stadtrat Thomas Rammerstorfer in...

Sandparadies kommt wieder auf den Minoritenplatz

Sommerfreude am Wels City Beach, kostenlos von 12. Juli bis 25. August! Die Stadt Wels...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein