StartAktuell"Wels bewegt" geht in die nächste Runde

“Wels bewegt” geht in die nächste Runde

Veröffentlicht am

Am Montag, 10. Juni, beginnt die heurige Aktion „Wels bewegt“. Der erste Teil bietet bis Sonntag, 14. Juli die Möglichkeit, gratis unterschiedliche Bewegungsarten in verschiedenen Welser Parks mit Gleichgesinnten unter Anleitung von erfahrenen Trainern auszuprobieren. Der zweite Teil folgt von Montag, 12. August bis Sonntag, 8. September.

Die Auswahl bei „Wels bewegt“ umfasst unter anderem Faszientraining, Aqua-Gymnastik, Yoga, Rückenfitness, Line Dance, Pilates, Qigong, Train your Brain, Körperhaltung Hula Hoop, Happy Feet, Fat Burn Bootcamp und Waldbaden. Die Einheiten dauern jeweils zwischen 30 und 90 Minuten, eine Anmeldung ist nicht nötig.

Die Einheiten finden unter der Woche – und teilweise auch am Wochenende – zu allen Tageszeiten vom Vormittag bis zum Abend und vorzugsweise wieder im Freien auf öffentlichen Grünanlagen und Plätzen (z.B. Burggarten, Volksgarten, Welldorado, Reinberg etc.) statt.

„Wels bewegt“ versteht sich als Angebot an alle Altersgruppen mit speziellen Einheiten auch für Eltern mit Kindern, Jugendliche, Senioren oder körperlich Beeinträchtigte. Den „Fit-Pass“ gibt es wieder beim erstmaligen Besuch einer Einheit vom jeweiligen Trainer. Alle besuchten Programmpunkte bringen Treuepunkte ein, für diese winken Belohnungen.

Bürgermeister Dr. Andreas Rabl: „Bewegung ist alles. Wer sich bewegt bleibt sowohl geistig, wie körperlich fit. Mit der Aktion ‚Wels bewegt‘ wollen wir möglichst viele Menschen animieren, bei unserem Angebot mitzumachen. Die Gratiseinheiten sind abwechslungsreich gestaltet und bieten die Möglichkeit, verschiedene Fitnessvarianten auszuprobieren und kennenzulernen. Ich wünsche jedenfalls viel Spaß beim Bewegen.“
Gesundheitsreferent Vizebürgermeister Mag. Klaus Schinninger: „Als Gesundheitsreferent freut es mich, dass ‚Wels bewegt‘ auch heuer wieder an verschiedenen Orten in unserer Stadt stattfindet. Schließlich hat sich diese kostenlose Bewegungsaktion in den vergangenen Jahren großer Beliebtheit erfreut. Vielen Dank an alle Verantwortlichen und Trainer, die am Zustandekommen beteiligt sind.“ | Bild: Stadt Wels

Nähere Infos und das Programm erhalten Interessierte unter wels.at/welsbewegt sowie per E-Mail unter gd@wels.gv.at oder telefonisch unter +43 7242 235 3980.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Im Fokus: Spielsuchtberatung | Würdig betreut im Alter

Mit zwei wichtigen Themen befasst sich ein Beitrag von TV-Regional auf Liwest Kanal 39....

Geänderte Öffnungszeiten in den Sommermonaten

Wie jedes Jahr gelten in den Sommermonaten für einige Einrichtungen der Stadt Wels geänderte...

Erneuerte Kursvielfalt: Volkshochschule Wels

Rund 280 verschiedenste Kurse bietet das Kursprogramm 2024/2025 der städtischen Volkshochschule (VHS). Der Fokus...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein