StartMotor & TechnikToyota Österreich weiter auf Kurs nach oben

Toyota Österreich weiter auf Kurs nach oben

Veröffentlicht am

Die Pkw-Neuzulassungen sind in Österreich erneut gestiegen.

Im Juli 2023 liegen sie gegenüber dem Vorjahresmonat um 9,4 % im Plus.
Das ergibt 17.566 neue Fahrzeug-Registrierungen (gegenüber 16.096 NZL in 2022). Kumuliert liegen die Pkw-Neuzulassungen von Jänner bis Juli mit 144.256 Fahrzeugen 15,7 % über dem Vorjahresniveau (gegenüber 124.702 NZL in 2022).

Im Juli erreicht Toyota bei den Pkw-Neuzulassungen 4,4 % Marktanteil (+1,1 Prozentpunkte) mit 770 Pkw-Neuzulassungen.
Damit steigt der Marktanteil um 1,1 Prozentpunkte gegenüber dem Juli 2022 und die Neuzulassungen um 44,2 %.

Auch kumuliert stehen die Zeichen weiter auf grün: Toyota steigert mit 17,1 % über dem Marktdurchschnitt und erreicht 6.023 Pkw-Neuzulassungen und 4,2 % Marktanteil (+0,1 Prozentpunkte). So liegt Toyota auf Platz 7 in der Pkw-Zulassungsstatistik.
Bei den leichten Nutzfahrzeugen (N1) erreicht Toyota im Juli mit 127 Neuzulassungen 4,7 % Marktanteil. Kumuliert beträgt der Marktanteil 4,0 % und ergibt 696 N1-Neuzulassungen.
Damit liegt Toyota kumuliert auf dem 9. Platz.

Bild: Toyota

Das könnte Ihnen auch gefallen

VOLLE LADUNG – Kia Digest Ladungssicherung im Auto

Nach dem sommerlichen Schulschluss geht es für viele Familien in den Urlaub. Speziell mit...

Motor+Trends | LEXUS RZ 450e – „Lexus Electrified“

Der neue RZ 450e ist das erste Elektrofahrzeug von Lexus, das von Grund auf...

Petition unterschreiben | Autofahren darf kein Luxus werden!

Hohe Spritpreise, zusätzliche CO2-Bepreisung, Parkgebühren – Autofahren wird immer teurer und belastet Tausende Österreicher....

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein