StartAktuellErfolgreicher Schlag gegen Raserei- und Tuning-Szene

Erfolgreicher Schlag gegen Raserei- und Tuning-Szene

Veröffentlicht am

Am Freitag, 9. Juni führte die Landesverkehrsabteilung OÖ gemeinsam mit dem Stadtpolizei-kommando Wels/Wels-Land und dem Technischen Prüfzug des Landes OÖ bis in die Nachtstun-den eine umfangreiche Schwerpunktkontrolle im Welser Stadtgebiet sowie im angrenzenden Bezirk Wels-Land durch. Der Fokus lag dabei einerseits auf dem Bereich Raserei. Weiters setzte der Technische Prüfzug des Landes OÖ zeitgleich einen Schwerpunkt auf illegales Fahrzeug-Tuning sowie technische Mängel an Fahrzeugen.

Insgesamt wurden von den eingesetzten Kräften 36 Fahrzeuge kontrolliert,
16 davon wurden sofort einer technischen Prüfung unterzogen. Dabei zeigte sich bei vier Fahrzeugen „Gefahr im Verzug“, was zur sofortigen Abnahme der Kennzeichen führte.

Die erfolgreiche Gesamtbilanz der Schwerpunktkontrolle sieht folgendermaßen aus:
In Summe gab es 57 Anzeigen wegen technischer Mängel an den überprüften Fahrzeugen. Bei den mehr als 5.400 Geschwindigkeitskontrollen wurden 185 Lenker wegen überhöhter Geschwindigkeit ange-zeigt. Den traurigen Spitzenwert bildete ein Fahrer, der statt der erlaubten 70 km/h mit 134 km/h un-terwegs war.
Darüber hinaus wurde ein Lenker mit 1,8 Promille Alkohol im Blut angehalten, dem die Weiterfahrt untersagt und der Führerschein abgenommen wurde. Weiters stellte das Polizeikom-missariat Wels vor Ort 14 Strafverfügungen in der Höhe von rund 4.800 Euro aus.

Sicherheitsreferent Vizebürgermeister Gerhard Kroiß bedankte sich vor Ort bei den Mitarbeitern der Polizei sowie des Landes Oberösterreich für die durchgeführten Kontrollen: „Die vorliegende Bilanz bestätigt die Notwendigkeit verstärkter Polizeikontrollen. Dies betrifft nicht nur die Bereiche Raserei und Alkohol, sondern auch illegale KFZ-Umbauten und technische Mängel. Ich hoffe und wünsche mir, dass derartige Kontrollen in Wels in Zukunft noch häufiger stattfinden.“

Fotocredit: Stadt Wels

Das könnte Ihnen auch gefallen

Motor+Trends | FIAT 600e La Prima

Der vollelektrische Fiat 600e in der Top-Version La Prima ist für die Stadt gemacht...

Riccardo Zoidl gewinnt das 25. Welser Innenstadtkriterium 2024

Beim 25. Welser Innenstadtkriterium gaben sich etliche World Tour Größen die Ehre. Angefeuert von...

Kein Abriss für Gebäude mit Abweichungen ins Grünland?

Neues Rechtsgutachten gibt Hoffnung auf LösungNicht zuletzt die medial bekannten Fälle und darüber hinaus...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein