StartLifestyleSTADT UNTERSTÜTZT WELSER KÜNSTLERINNEN

STADT UNTERSTÜTZT WELSER KÜNSTLERINNEN

Veröffentlicht am

Um die in Wels stark vertretene Bildende Kunst zu fördern, hat die Stadt Werke von Welser Künstlerinnen angekauft.

Das erste erworbene Werk von Bianca Kiso trägt den Titel „Austria“ und ist im Jahr 2019 entstanden. Es handelt sich um eine Wachsmalerei auf Holzboard mit dem Maßen 170 x 100 x 5 Zentimeter. Die Maltechnik der Enkaustik hat die Welserin mit rumänischen Wurzeln im Eigenstudium erlernt, perfektioniert und einen individuellen Stil entwickelt. Künstlerisch tätig ist sie im HOLON.art Galerie/Salon/Atelier (Stadtplatz 39).

Nähere Infos finden Sie unter www.holon.art sowie unter www.biancakiso.com.

Bürgermeister Dr. Andreas Rabl und Kulturreferentin Vizebürgermeisterin Christa Raggl-Mühlberger mit Künstlerin Bianca Kiso vor deren Werk „Austria“.

Fotocredit: Stadt Wels

Das könnte Ihnen auch gefallen

WELIOS Mitmachmuseum – keine Langeweile in den Sommerferien

Mit sehr gut angenommenen Ausstellungen, einem immer wieder spannenden Programm und einem spitzen Team...

Sommerangebote und Servicehighlights in der Wels Info

Auch diesen Sommer bietet die Wels Info wieder ein umfangreiches Leistungsangebot und vielfältige Services...

TOP FLASH – aktuelle NEWS

Aktuelle Kurzmeldungen aus der Stadt. Erfahren Sie was in Wels los ist. Von wirtschaftlichen...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein