StartMilitärBundesheer: Rieder Grenadiere bereit für den Auslandseinsatz

Bundesheer: Rieder Grenadiere bereit für den Auslandseinsatz

Veröffentlicht am

Am 17.03.2023 wurden die Rieder Grenadiere offiziell für einen Friedenseinsatz nach Bosnien und Herzegowina verabschiedet.

Der Einsatz wird von März bis September dauern. Die Soldaten werden gemäß dem internationalen Auftrag die Einhaltung des Dayton Abkommens überwachen und durch ihre Präsenz das Vertrauen der Bevölkerung in die internationale Gemeinschaft stärken.

Das Kommando über dieses Multinationale Bataillon wird Oberst Steingreß, der Kommandant vom Panzergrenadierbataillon 13, führen. Unter seinem Kommando werden türkische, ungarische, rumänische, bulgarische und mazedonische Soldaten ihrem Auftrag gemäß der UN-Sicherheitsresolution nachkommen.

Fotorechte: BMLV/Unterbuchberger

Das könnte Ihnen auch gefallen

EINSATZ Magazin | Kampfwertsteigerung bei der Fliegerabwehr

Mit einer Kampfwertsteigerung heißt es auch bei der Fliegerabwehr "Aktion vorwärts"… https://youtu.be/E3Og0NMz0GU

EINSATZ Magazin | Waffen der Artillerie des Bundesheeres ab 1955

Waffen der Artillerie des Österreichischen Bundesheeres ab 1955 holt Chefredakteur Helmut Moser mit historischen...

EINSATZ Magazin | Moderne Infanteriewaffen und neue Bekleidung für unsere Soldaten

Um die Sicherheit für unser Land gewährleisten zu können, müssen unsere Soldatinnen und Soldaten...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein