StartLifestyleWels ist wieder Narren-Hochburg

Wels ist wieder Narren-Hochburg

Veröffentlicht am

Faschingsumzug am 11. Februar und Fuzo-Fasching am 21. Februar in Wels

Vom großen Faschingsumzug am Samstag, 11. Februar über den Rosenmontag in der Gortana Passage bis hin zum Fuzo-Fasching am Faschingsdienstag, ist Wels, als Landesnarrenhauptstadt 2023, für das Faschingsfeiern bereit.

24 Jahre ist es her, dass in Wels zum letzten Mal die Narren im großen Stil durch die Stadt gezogen sind. Von „Walla Walla“ vom Welser Schelmenrat bis hin zu „RUFI-RUFI-EILISCHO“ des Faschingsvereins EI-LI-SCHO Rufling ziehen rund 30 Gruppen eine Runde von der Ringstraße bis hin zum Stadtplatz. Die Welser Wirte aus der Innenstadt sowie aus den Stadtteilen sorgen wie bei allen Events für die beste gastronomische Versorgung.

Die Kinderfreunde Wels-Hausruck veranstalteten ein großen Kinderfaschingsfest in Wels mit ca. 1.200 Besuchern – hier ein Beitrag von der gelungenen Veranstaltung.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Welser Sommerferienprogramm ist startklar

In rund einem Monat ist Schulschluss und somit Zeit für das städtische Sommerferienprogramm. Welser...

“Wels bewegt” geht in die nächste Runde

Am Montag, 10. Juni, beginnt die heurige Aktion „Wels bewegt“. Der erste Teil bietet bis Sonntag,...

Zwei Kultur-Jubiläen

Seit 1904 wird im Stadttheater Greif in der Rainerstraße 2 - früher Kaiser-Josef-Platz 51-52 -...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein