StartAktuellBrand einer Mikrowelle in einem Einfamilienhaus in Eberstalzell löste größeren Einsatz aus

Brand einer Mikrowelle in einem Einfamilienhaus in Eberstalzell löste größeren Einsatz aus

Veröffentlicht am

In Eberstalzell (Bezirk Wels-Land) hat am späten Freitagvormittag eine brennende Mikrowelle kurzzeitig einen größeren Einsatz ausgelöst.

Eine Mikrowelle in der Küche eines Einfamilienhauses ist aus bisher unbekannten Gründen in Brand geraten. Die Küche wurde dadurch erheblich verraucht. Die Einsatzkräfte der zwei alarmierten Feuerwehren brachten die betroffene Mikrowelle ins Freie und belüfteten die Räumlichkeiten. Der Rettungsdienst stand ebenso mit mehreren Fahrzeugen sowie dem Notarzthubschrauber Martin 3 im Einsatz. Verletzt war zum Glück jedoch niemand.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Gratis Pop-up Konzerte starten im August

In drei Welser Stadtteilen Die Pop-up-Konzerte in den Welser Stadtteilen bei freiem Eintritt, veranstaltet von...

Helmut Moser: Ein Sommertag im Jahr 2016 und der lange Weg zurück ins pure Leben

Ein verhängnisvoller Tag im Sommer 2016 stellte alles auf den Kopf. Im Gespräch mit...

RAD INNENSTADTKRITERIUM am 24. Juli 2024

Der Mittwoch in Wels, drei Tage nach der Tour de France, ist ein Fixtermin...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein