StartAktuellEreignisreiche Silvesternacht für die Welser Feuerwehr

Ereignisreiche Silvesternacht für die Welser Feuerwehr

Veröffentlicht am

Vom Nachmittag des 31.12.2022 bis in die frühen Morgenstunden des 01.01.2023 wurden die freiwilligen Kräfte der Feuerwehr Wels zu insgesamt 16 Einsätzen im Welser Stadtgebiet sowie 1x zur Unterstützung mit Sondergeräten zu einem Brand in Pichl bei Wels alarmiert.
Im Welser Stadtgebiet mussten durch die Feuerwehr mehrere Kleinbrände wie brennende Müllcontainer, Hecken und zurückgelassene Feuerwerksbatterien abgelöscht werden. Zusätzlich kam es um kurz vor Mitternacht im Stadtteil Lichtenegg zu einem Brand auf einem Balkon eines Mehrparteienwohnhauses. Die Brände konnten alle rasch abgelöscht und eine Ausbreitung verhindert werden.
Bei einigen brennenden Müllcontainern wurden von Anrainern mit Kleinlöschgeräten bereits vor Eintreffen der Feuerwehr erste Löschversuche durchgeführt.
Bei wenigen Einsätzen führten einige Schaulustige zu einer Erschwerung der Löscharbeiten.

Rund um den Jahreswechsel standen 9 Fahrzeuge mit 37 freiwilligen Kräften der Feuerwehr Wels zeitweise parallel im Einsatz.

Zusätzlich zu den Alarmierungen im Stadtgebiet führte die Welser Leitstelle mehrere Dispositionen umliegender Feuerwehren aus dem Bezirk Wels-Land sowie Verständigungen im Rahmen des Leitstelleverbundes Oberösterreich durch.

Stefan Graziani, FF Wels

Foto: Laumat.at

Das könnte Ihnen auch gefallen

Pädagogik und Kunst

Die Stadt Wels hat im Frühjahr 2022 die Ausarbeitung eines theaterpädagogischen Konzeptes für das...

Instandsetzung der L1238 Sipbachzeller Straße

LR Mag. Günther Steinkellner: Abteilung Straßenneubau und -erhaltung vergibt Auftrag für Instandsetzung der L1238...

Burggartenkonzerte 2024

Ab Donnerstag, 6. Juni 2024 erklingt bis Ende August – jeweils ab 20 Uhr...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein