StartAktuellVerkehrsunfall mit Moped auf Wiener Straße in Marchtrenk

Verkehrsunfall mit Moped auf Wiener Straße in Marchtrenk

Veröffentlicht am

In Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) hat sich Freitagabend ein Verkehrsunfall mit einem Moped ereignet.

“Ein 27-Jähriger aus dem Bezirk Wels-Land fuhr mit seinem PKW am 16. Dezember 2022 gegen 19:30 Uhr auf der B1 Wiener Straße Richtung Linz. Zur selben Zeit lenkte ein 50-jähriger Staatsbürger aus Bangladesch sein Moped in dieselbe Richtung und wollte im Gemeindegebiet von Marchtrenk trotz einer doppelten Sperrlinie links zu einer dortigen Tankstelle abbiegen. Aufgrund eines Gegenverkehrs hielt der 50-Jährige sein Moped an. Dies dürfte der nachkommende 27-jährige Autolenker zu spät bemerkt haben und konnte somit einen Aufprall nicht mehr verhindern. Der 50-Jährige wurde unbestimmten Grades verletzt und nach der Erstversorgung in das Klinikum Wels gebracht”, berichtet die Polizei.
Die Feuerwehr wurde zu einem Ölaustritt nach einem Verkehrsunfall alarmiert. Die Einsatzkräfte führten dann aber in erster Linie Aufräumarbeiten nach dem Verkehrsunfall durch.

Die B1 Wiener- beziehungsweise Welser Straße war im Bereich der Unfallstelle erschwert passierbar.

Das könnte Ihnen auch gefallen

OÖ. | Eigenheimförderung-Neu nun auch offiziell beschlossen

Am Montag, 17. Juni soll die entsprechende Novelle von der Regierung beschlossen werden Vor kurzer...

Das „Minoritenstadion“ wurde feierlich eröffnet!

Der Start der Fußball-Europameisterschaft samt Eröffnungszeremonie fand nicht nur in München, sondern auch in...

Akkus und Batterien: richtig entsorgen – Brandgefahr vermeiden!

Falsch entsorgte Akkus und Batterien bereiten der Abfallwirtschaft immer größere Sorgen. Regelmäßig kommt es...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein