StartLifestyleWelser EIS-8erBahn 2023

Welser EIS-8erBahn 2023

Veröffentlicht am

Eislaufen in der schönsten Freiluftkulisse des Landes ist von 09.01.-21.02.2023 gesichert.

Die überwiegenden Kosten, sowie der finanzielle Mehraufwand durch die erhöhten Energiepreise wird dank neuer Wochenpartner aus der Welser Wirtschaft finanziert, die zusätzlich noch die Eintritte von Montag bis Freitag übernehmen.

Somit können zum ersten Mal in der siebenjährigen Geschichte der Welser EIS-8erbahn die Besucher kostenlos unter der Woche das Eis nutzen. Neben dem Hauptsponsor max.center übernehmen die Partner Fronius, Auto Günter, VFI, Doppler Mineralöle, Gebrüder Weiss und die Stadt Wels jeweils eine Woche den Gratis-Eintritt von Montag bis Freitag. Somit steht im neuen Jahr dem Eislaufvergnügen auf der rund 800 m² große Eisfläche nichts mehr im Wege.

Öffnungszeiten: Täglich Mo-So. 10:30-18:30 (Eispause 13:00-13:30)
Für Schulen Di. u. Mi. ab 9:00 Uhr

Eintrittspreise Samstag und Sonntag:
Kinder 4,- €, Erwachsene 6,- €, ermäßigter Eintritt 4,- € (spark7 Club Mitglieder + Raiffeisen Club Mitglieder, Menschen mit Beeinträchtigung, Studenten)
Mo.-Fr. Stöckln 15:00 – 16:30 Uhr oder 16:30 – 18:00 Uhr, 6 EUR pro Person und pro Slot,- Telefonnummer Anmeldung Stöckln: 07242/67722-22
Schuh- und Helmverleih: Schuh Erwachsene € 6,-, Schuh Kind € 4,- Helmverleih und Pinguin (Eislaufhilfe) kostenlos je nach Verfügbarkeit

Foto v.l.n.r.: Peter Jungreithmair, MBA (GF Welser Christkind GmbH und Wels Marketing & Touristik GmbH), Christoph Günther (Gesellschafter Auto Günther GmbH), Doris Panagl (max.center), Bürgermeister Dr. Andreas Rabl (Stadt Wels), Karl-Heinz Raab (Gebrüder Weiss), Mag. Klemens Rauch (GF VFI GmbH)

Bildmontage; Fotorechte: Wels Marketing & Touristik GmbH

Neueste Beiträge

Das könnten Ihnen auch gefallen

Über 1.300 Ballbesucher feierten ein gelungenes Comeback des Welser Stadtballs!

Zum ersten Mal verwandelte sich das neue Stadttheater in einen großen Ballsaal und es...

Welser Lichterpfad geht in die Sommerpause

22 Lichtfiguren mit über 700.000 Lichtpunkten Nach 76 Tagen Lichterzauber ging der beliebte Welser Lichterpfad...

Bürgermeister Stockinger lud in Thalheim zum Neujahrsempfang

Der Bürgermeister der Marktgemeinde THALHEIM bei Wels, Andreas Stockinger, lud zum Neujahrsempfang. Helmut Moser und...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein