StartLifestyleWelser Unterstützungspaket

Welser Unterstützungspaket

Veröffentlicht am

Wels schnürt Unterstützungspaket

Der extreme Anstieg der Lebenserhaltungskosten hat weitreichende Auswirkungen auf das gesellschaftliche und soziale Leben in Wels. Besonders betroffen von den Folgen der hohen Inflation und der Energiekrise sind Alleinerziehende, Mehrkindfamilien, Personen mit geringem Erwerbseinkommen, Arbeitslose und ältere Personen. Teils sind die Auswirkungen existenzgefährdend.

Um die Bürger der Stadt Wels zu unterstützen, beschloss die Stadt Wels im heurigen Jahr, die Schulbeginnunterstützung ohne die bisher bestehenden Einkommensobergrenzen auszubezahlen. Darüber hinaus wurde die bisherige Leistung von 78 Euro auf 100 Euro erhöht. Die Anträge für den gut dotierten Weihnachtskostenzuschuss der Stadt Wels können noch bis Mittwoch, 30. November abgegeben werden. Die Auszahlung erfolgt im Dezember.

Ebenfalls wurde im heurigen Jahr ein Energiekosten-Gutschein in Höhe von 150 Euro der eww-Gruppe für alle Welserinnen und Welser mit geringem Einkommen einmal pro Haushalt gewährt. Zusätzlich unterstützt das Land Oberösterreich Haushalte mit niedrigem Einkommen mit einem Energiekostenzuschuss von 200 Euro und einem erhöhten Heizkostenzuschuss von 200 Euro für 2022/2023.

Neueste Beiträge

Das könnten Ihnen auch gefallen

Über 1.300 Ballbesucher feierten ein gelungenes Comeback des Welser Stadtballs!

Zum ersten Mal verwandelte sich das neue Stadttheater in einen großen Ballsaal und es...

Welser Lichterpfad geht in die Sommerpause

22 Lichtfiguren mit über 700.000 Lichtpunkten Nach 76 Tagen Lichterzauber ging der beliebte Welser Lichterpfad...

Bürgermeister Stockinger lud in Thalheim zum Neujahrsempfang

Der Bürgermeister der Marktgemeinde THALHEIM bei Wels, Andreas Stockinger, lud zum Neujahrsempfang. Helmut Moser und...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein