StartAktuellÖsterreichweiter Streik: Bahnverkehr bis Mitternacht eingestellt

Österreichweiter Streik: Bahnverkehr bis Mitternacht eingestellt

Veröffentlicht am

  • Warnstreik am 28. November 2022 von 00:00 bis 24:00 Uhr
  • Bahnverkehr österreichweit eingestellt
  • Der Grund sind festgefahrene Kollektivvertragsverhandlungen bei den Eisenbahnern
  • Die Anzeigetafeln an den Bahnhöfen informieren die Bahnreisenden

Österreichweit steht der Bahnverkehr seit Mitternacht still. Der Grund ist ein 24-stündiger Warnstreik aufgrund der bisher gescheiterten Kollektivvertragsverhandlungen bei den Eisenbahnern.

Betroffen davon sind laut ÖBB Fern-, Nacht-, Regional-, Nahverkehrs- und S-Bahnzüge. Der Busverkehr sowie der Verkehr durch kommunale Verkehrsbetriebe ist vom Streik nicht betroffen.

Seit Mitternacht stehen die Züge still. Das von vielen befürchtete Chaos an den größeren Bahnhöfen blieb allerdings aus. Diese zeigten sich zumindest in Oberösterreich Montagfrüh Menschenleer. Die Ankündigung zum Streik dürfte bei nahezu allen Bahnreisenden angekommen sein.

Neueste Beiträge

Das könnten Ihnen auch gefallen

Staatssekretärin Andrea Mayer zu Besuch in Wels

Nicht allzu oft kommen Mitglieder der Bundesregierung nach Wels, umso mehr freuten sich die...

Welser Stadtball am 04. Februar in Wels

Tickets jetzt noch erhältlich! Der Countdown läuft! Bald ist es soweit! Der Welser Stadtball findet...

Fußballverein ASKÖ Blaue Elf darf nicht sterben!

Wels startet Unterschriften-Aktion Seit vielen Jahren ist die Blaue Elf als ältester Welser Fußballverein Bestandteil...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein