StartAktuellBeschädigte Straßenbeleuchtung nach Unfall in Wels-Vogelweide durch Feuerwehr entfernt

Beschädigte Straßenbeleuchtung nach Unfall in Wels-Vogelweide durch Feuerwehr entfernt

Veröffentlicht am

Ein durch einen Unfall beschädigter Straßenbeleuchtungsmast im Welser Stadtteil Vogelweide musste am späten Mittwochnachmittag von der Feuerwehr entfernt werden.

Die Feuerwehr wurde mit dem Einsatzstichwort “Freimachen Straße” zu einem technischen Einsatz alarmiert. Es musste nach einem Verkehrsunfall ein beschädigter Mast der Straßenbeleuchtung in der Johann-Strauß-Straße, der in ziemlicher Schräglage stand, umgelegt werden. Nachdem der betroffene Lichtmast durch einen Techniker des Energieversorgungsunternehmens abgeklemmt worden ist, konnte er von der Feuerwehr rasch umgeschnitten und gesichert im dortigen Baustellenbereich abgelegt werden.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Besuch im Wehrgeschichtlichen Museum Ebelsberg

Einen Besuch stattete kürzlich das Traditionscorps Hessenbund Wels IR 14 dem OÖ Wehrgeschichtlichen Museum...

Bürgerfragestunde mit Stadtrat Rammerstorfer

Am Pfingstdienstag, 21. Mai von 16:00 bis 18:00 Uhr ist Stadtrat Thomas Rammerstorfer in...

Sandparadies kommt wieder auf den Minoritenplatz

Sommerfreude am Wels City Beach, kostenlos von 12. Juli bis 25. August! Die Stadt Wels...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein