StartLifestyleGedenkandacht des Traditionscorps Hessenbund Wels

Gedenkandacht des Traditionscorps Hessenbund Wels

Veröffentlicht am

Gedenkandacht des Traditionscorps Hessenbund Wels

Zu einer feierlichen Gedenkandacht am Friedhof Micheldorf zum 10jährigen Sterbetag ihres langjährigen Kameraden Vzlt i.R. Karl-Heinz Gstettner lud kürzlich das Traditionscorps Hessenbund Wels.

Die Gedenkandacht hielt Diakon Willibald Kothgassner. Beteiligt waren, neben zahlreichen Angehörigen und Freunden, der Präsident des O.Ö. Kameradschaftsbundes, Vzlt i.R. Johann Puchner, die Musikkapelle Micheldorf, eine Fahnenabordnung des Traditionscorps Wels, eine Abordnung der 4er Dragoner aus Wels und eine Abordnung der „Peacemaker“, jener Kameraden, die mit Karl-Heinz Gstettner auf UN-Einsatz waren.

Obmann und Kommandant des Traditionscorps Hessen Wels, Major i.TR Maximilian Neundlinger, brachte in seiner Rede den Sinn einer derartigen Gedenkandacht für die verstorbenen Kameraden auf den Punkt: „Der Tod kann uns von Menschen trennen die zu uns gehörten, aber er kann uns nicht nehmen, was uns mit ihnen verbindet“.

Die Fahnenabordnung des Traditionscorps Hessenbund Wels mit ihrem Kommandanten Mjr i.TR Maximilian Neundlinger (im Bild ganz links)
Der Präsident des O.Ö. Kameradschaftsbundes Vzlt i.R. Johann Puchner (im Bild Dritter von rechts)
Diakon Willibald Kothgassner (im Bild Zweiter von rechts – verdeckt)
Die Witwe von Karl-Heinz Gstettner, Frau Elisabeth Gstettner-Winkler (im Bild ganz rechts)

Foto: TC/HB Wels

Das könnte Ihnen auch gefallen

Sandparadies kommt wieder auf den Minoritenplatz

Sommerfreude am Wels City Beach, kostenlos von 12. Juli bis 25. August! Die Stadt Wels...

Welldorado Freibad ab Ende Mai geöffnet

Am Donnerstag, 30. Mai (Feiertag Fronleichnam) startet das runderneuerte Freibad im Welldorado bei freiem Eintritt in...

Wels erklang im Chorgesang

Oberösterreichs größte Chorveranstaltung ging über die Welser Bühnen! Bereits zum dritten Mal fand heuer...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein