StartAktuellWels-Pernau: Fertigstellung Kindergarten Lessingstraße

Wels-Pernau: Fertigstellung Kindergarten Lessingstraße

Veröffentlicht am

Mit fröhlichem Kinderlachen erfüllt werden seit Montag, 5. September die Räumlichkeiten des neuen Kindergartens in der Lessingstraße im Stadtteil Pernau. Insgesamt 84 Kindergartenkinder und 20 Krabbelstubenkinder sind in drei Kindergartengruppen, einer Integrationsgruppe sowie zwei Krabbelstubengruppen untergebracht.

Der Grundriss des auf zwei Stockwerke aufgeteilten Gebäudes wurde vom Welser Unternehmen Delta flexibel geplant, um eine bedarfsorientierte bauliche Erweiterung um eine weitere Gruppe gegebenenfalls zu ermöglichen. Die Gruppenräume werden durch zwei Bewegungs- sowie einen Mehrzweckraum im Obergeschoss ergänzt. Im Obergeschoss gibt es darüber hinaus eine große Außenterrasse als Spielmöglichkeit.

Schräge, bunte Säulen in der Form von Mikadostäben im Innen- und Außenbereich verleihen dem Haus ein kindgerechtes, freundliches Erscheinungsbild. Damit wurden auch die Farben des Welser Logos integriert. Darüber hinaus wurde eine Verbindung zur Welser Geschichte geschaffen, da das Spiel Mikado bereits bei den Römern gespielt wurde. Das Gebäude wurde als Niedrigstenergiehaus in Massivbauweise mit Flachdach und extensiver Begrünung sowie mit einer passiven Gebäudekühlung, welche mittels Nachtlüftung eine sommerliche Überhitzung verhindert, errichtet. Die Energieversorgung erfolgt durch eine Photovoltaikanlage sowie via Fernwärme.

Im Außenbereich stehen ein Parkplatz und knapp 2.800 Quadratmeter Spielfläche zur Verfügung. Durch die L-Form des Gebäudes sowie dessen Positionierung auf dem Grundstück wurde es möglich, einen abgetrennten und geschützten Spielbereich für die Krabbelstube zu schaffen. Bei den Arbeiten wurde darauf geachtet, den Baumbestand als wertvolle Schattenspender so weit wie möglich zu erhalten. Dadurch haben die Kinder die Möglichkeit, in einer naturnahen Umgebung zu spielen. Die Außenanlage verfügt über eine Rollerbahn, eine Gartenhütte und selbstverständlich eine Menge an kindgerechten Spielgeräten.

Für das Frühjahr 2023 ist ein Tag der offenen Tür im neuen Kindergarten geplant, bei dem dann – wenn der Garten und der Rasen bereits betreten werden können und alles mit Werkarbeiten der Kinder geschmückt ist – in einer persönlichen und gemütlichen Atmosphäre gemeinsam mit den Kindern und deren Eltern gefeiert werden kann. Nähere Informationen dazu erfolgen zeitgerecht.  

Zahlen, Daten und Fakten

Innenbereich: 

  • 3 Kindergartengruppen
  • 1 Integrationsgruppe
  • 2 Krabbelstubengruppen
  • Speiseräume
  • Bewegungs- und Mehrzweckräume
     

Bau: 

  • 1.200 Quadratmeter Nettogeschossfläche, aufgeteilt auf zwei Stockwerke
  • Massivbauweise mit Flachdach und tlw. extensiver Begrünung
  • Nachtlüftfunktion gegen sommerliche Überhitzung
  • Energieversorgung durch Photovoltaikanlage sowie Fernwärme
     

Außenbereich:

  • Große Außenterrasse im Obergeschoss als Spielmöglichkeit
  • Spielplatzfläche mit knapp 2.800 Quadratmetern Fläche
  • Rodelhügel mit naturnaher Bepflanzung
  • Bäume als wertvolle Schattenspender

Bildmontage; Fotocredit: Stadt Wels

Das könnte Ihnen auch gefallen

Punkrock-Festival eröffnet Freiluft-Saison im Schlachthof

Mit der Rückkehr des SBÄM-Festes, bei dem sich von Freitag, 31. Mai bis Samstag,...

Pädagogik und Kunst

Die Stadt Wels hat im Frühjahr 2022 die Ausarbeitung eines theaterpädagogischen Konzeptes für das...

Instandsetzung der L1238 Sipbachzeller Straße

LR Mag. Günther Steinkellner: Abteilung Straßenneubau und -erhaltung vergibt Auftrag für Instandsetzung der L1238...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein