StartLifestyleMusikfestWels bezauberte die Welser Innenstadt

MusikfestWels bezauberte die Welser Innenstadt

Veröffentlicht am

Das MusikfestiWels verwandelte die Innenstadt in ein Festivalgelände
LEMO, SEER und 15 weitere Künstler beim MusikfestiWels

Ob Regen oder Sonnenschein, tausende Festivalgäste besuchten das MusikfestiWels in der Welser Innenstadt.

Auf drei Plätzen sorgten 15 Musikacts für beste Stimmung in Wels. Nach der regnerischen Kältewelle am Freitag genossen tausende Besucher am Samstag das Star-Programm des MusikfestiWels im 800-Jahres-Jubiläumsjahr der Stadt Wels. Der Veranstalter, die Wels Marketing & Touristik GmbH zieht eine positive Bilanz über zwei Tage Festival in der Welser Innenstadt. Trotz ungünstigem Konzertwetter am Freitag ließen sich tausende Fans die kostenlosen Konzerte beim MusikfestiWels nicht entgehen und feierten gemeinsam mit den SEER’n das 800-jährige Jubiläum der Stadt Wels und das 25-jährige Jubiläum der Band am Kaiser-Josef-Platz.

Davor brachten die „DIE MAYERIN“, „die Unbrassbaren“ und „Barefoot in the attic“ das Publikum in Stimmung. Am Minoritenplatz wurde im Regen Boogie-Woogie und Rock’n getanzt zu den Acts von Daniel Ecklbauer & Co. und in der Burg Wels erklang feinste Jazzmusik von Andi See mit der Bigtime small Edition. Der Sommer und die Sonne kehrten am Samstag zurück nach Wels. Die Besucher strömten bereits ab 17:00 zu den Voracts wie „FEEL Inc“ und Herrbart & Fraulicht. Danach sorgten „KING & POTTER“ für Stimmung, bevor „LEMO“ die Bühne mit seinen vielen Hits wie „Alte Seele“, „Der Himmel über Wien“, „So wie du bist“ rockte.

SIDEEVENTS in der Innenstadt
Während am Minoritenplatz das „Richie Loidl Trio“ und „Piano Frizz“ das Publikum zum Tanzen brachten, wurde am Stadtplatz am Beachvolleyballplatz gebaggert und an der Strandbar gechillt. Der Burggarten verwandelte sich dank der „Bierbreznmusi“ in einen netten Biergarten.

Bildmontage; Fotocredit: © Wels Marketing & Touristik GmbH

Das könnte Ihnen auch gefallen

Welser Sommerferienprogramm ist startklar

In rund einem Monat ist Schulschluss und somit Zeit für das städtische Sommerferienprogramm. Welser...

“Wels bewegt” geht in die nächste Runde

Am Montag, 10. Juni, beginnt die heurige Aktion „Wels bewegt“. Der erste Teil bietet bis Sonntag,...

Zwei Kultur-Jubiläen

Seit 1904 wird im Stadttheater Greif in der Rainerstraße 2 - früher Kaiser-Josef-Platz 51-52 -...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein