StartAktuellEinsatzkräfte retten in Stadl-Paura vier Personen aus der Traun

Einsatzkräfte retten in Stadl-Paura vier Personen aus der Traun

Veröffentlicht am

Eine Zille ist Samstagnachmittag auf der Traun in Stadl-Paura (Bezirk Wels-Land) gekentert. Die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Wasserrettung wurden zur Personenrettung alarmiert.

“Ein 62-Jähriger aus dem Bezirk Wels-Land lenkte als Bootsführer am 02. Juli 2022 eine Plätte, auf welcher sich drei weitere Männer befunden haben, auf der Traun in Richtung Stadl-Paura. Ungefähr einen Kilometer nach der Einstiegsstelle in Roitham am Traunfall, Kraftwerk Kemating, fuhr das Boot um 14:00 Uhr auf einen Felsen auf. Wasser drang in das Boot ein, wodurch es in eine Schräglage kam. Alle vier Personen verließen das Boot und retteten sich auf den Felsen im Fluss.

Die alarmierte Feuerwehr konnte die verunglückten Personen lokalisieren und unverletzt vom Felsen bergen”, berichtet die Polizei. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr führten anschließend die Bergung der Zille durch.

Neueste Beiträge

Das könnten Ihnen auch gefallen

Auch bei eisigen Temperaturen soll in Wels niemand frieren!

Laut Wetterprognosen ist auch in den kommenden Nächten mit frostigen Temperaturen von minus zehn...

Über 1.300 Ballbesucher feierten ein gelungenes Comeback des Welser Stadtballs!

Zum ersten Mal verwandelte sich das neue Stadttheater in einen großen Ballsaal und es...

Die Wels Marketing & Touristik GmbH bricht 2022 Rekorde!

Rekorde im Vermietungsgrad 97,7 %, der Frequenz 5,8 Mio. Messungen, 63 Eröffnungen uvm. Das Jahr...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein