StartLifestyleWels 800 - Sonderausstellung eröffnet

Wels 800 – Sonderausstellung eröffnet

Veröffentlicht am

Wie geplant konnte die Eröffnung der Sonderausstellung „Wels 800 – Geschichte einer Stadt“ im Welser Burggarten über die Bühne gehen. An den Museums-Standorten Burg, Minoriten und Schießerhof besteht nun bis Sonntag, 30. Oktober die Chance, Aspekte der Stadtgeschichte neu zu entdecken und die Zukunft von Wels weiter zu denken.

Nach eröffnenden Worten durch Bürgermeister Dr. Andreas Rabl sowie Stadtrat Dr. Martin Oberndorfer (Wirtschaft und Wissen) gaben Museumsdirektorin Dr. Renate Miglbauer und Kuratorin Mag. Ingeborg Micko von der Dienststelle Kulturservice vorab einen verbalen Einblick in die Ausstellung, ehe sich die Gäste bei einem Rundgang selbst ein Bild machen konnten. Die passende musikalische Untermalung übernahm die Stadtmusik Wels. Unter den Besuchern war auch eine Abordnung der Welser Partnerstadt Straubing aus Niederbayern unter der Leitung von Bürgermeister Werner Schäfer sowie eine von Bürgermeister Dr. Johann Bachinger angeführte Delegation aus der niederösterreichischen Marktgemeinde Wallsee-Sindelburg, wo der Fundort des Grabsteines von Publius Aelius Sextinus liegt: Dieser ist der einzige namentlich bekannte Bürgermeister aus jener Zeit, als Wels unter dem Namen Ovilava bereits zur Römerzeit eine Stadt („municipium“) war. Eine Kopie des Grabsteines ist während der Sonderausstellung und darüber hinaus in den Minoriten zu sehen. Mit Beginn der Sonderausstellung gibt es in den Museumsshops in der Burg und Minoriten ab sofort auch neue Souvenirs mit dem „Wels 800“-Logo zu kaufen: Und zwar um 9,90 Euro einen Bierkrug und um 4,90 Euro ein Kaffee-/Teehäferl jeweils mit einer Wels-Ansicht nach einem Kupferstich von Matthäus Merian von 1649.

Sammler können nun außerdem Gedenkmedaillen aus Silber um 89 Euro erwerben. Ebenfalls erhältlich sind diese Artikel in der Wels-Info, wo zudem der bereits präsentierte 0-Euro-Schein um 3,50 Euro aufliegt. Bald erscheinen auch ein Wels-DKT- und ein Zwillingspaare-Spiel sowie ein Stickeralbum. Infos folgen!

Bild: Stadt Wels

Neueste Beiträge

Das könnten Ihnen auch gefallen

Bürgermeister Stockinger lud in Thalheim zum Neujahrsempfang

Der Bürgermeister der Marktgemeinde THALHEIM bei Wels, Andreas Stockinger, lud zum Neujahrsempfang. Helmut Moser und...

Volvo C40 Recharge | Motor+Trends Magazin

Rein elektrisch, stilvoll und mit den neuesten Sicherheitsfeatures gerüstet, das ist der neue Volvo...

Messetrio 2023 – Messe Wels

Das Messetrio für Outdoor-Fans!11. - 12. Februar 2023 Holen Sie sich neue Ideen für gemeinsame...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein