StartLifestyleLaahen bekommt Stadtteil-Park

Laahen bekommt Stadtteil-Park

Veröffentlicht am

Das größte Grünanlagen-Projekt der Stadt Wels für das Jahr 2022 ist mit dem Spatenstich nun offiziell gestartet: Bis zum September wird in der Laahen der Franziskus-Park entstehen.

Ihren Namen erhält die Grünanlage von der benachbarten Pfarre St. Franziskus: In deren Südosten liegt das rund 8.400 Quadratmeter große Grundstück, auf dem in den kommenden Monaten der neue Park angelegt wird. Dieser wird nach seiner Fertigstellung für seine Besucher zahlreiche Spiel- und Sportangebote sowie ruhige Plätze – unter anderem einen Pavillon – zum Verweilen bieten.

Die offizielle Eröffnung des neuen Stadtteil-Parks ist für September geplant. Zu diesem Anlass wird auch die Stadtgärtnerei ihren 125. Geburtstag gemeinsam mit den Welsern feiern und ihre Leistungen präsentieren.

Bild: Stadt Wels

Das könnte Ihnen auch gefallen

Sandparadies kommt wieder auf den Minoritenplatz

Sommerfreude am Wels City Beach, kostenlos von 12. Juli bis 25. August! Die Stadt Wels...

Welldorado Freibad ab Ende Mai geöffnet

Am Donnerstag, 30. Mai (Feiertag Fronleichnam) startet das runderneuerte Freibad im Welldorado bei freiem Eintritt in...

Wels erklang im Chorgesang

Oberösterreichs größte Chorveranstaltung ging über die Welser Bühnen! Bereits zum dritten Mal fand heuer...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein